Zukunft wird heute gemacht!

ZUKUNFTSAKADEMIE 202024.4–26.4.2020STUTTGART

FAQ

Veranstaltung & Daten

Was ist die Zukunftsakademie?

Die Zukunftsakademie richtet sich an Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren aus Baden-Württemberg, die gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Praxis einen Blick in die Zukunft werfen möchten. Im Rahmen des Workshop-Wochenendes werden verschiedenste Zukunftsthemen diskutiert und eigene Ideen entwickelt, wie den Herausforderungen der Zukunft begegnet werden kann. Und das alles in Zusammenarbeit mit anderen engagierten und motivierten Jugendlichen!

Wer steckt hinter der Zukunftsakademie?

Die Zukunftsakademie wurde im Jahr 2012 von der Stiftung Kinderland, einer Unterstiftung der Baden-Württemberg Stiftung ins Leben gerufen. 

Wo und wann findet die Zukunftsakademie 2020 statt?

Die diesjährige Zukunftsakademie findet von Freitag, 24.4., 15 Uhr, bis Sonntag, 26.4.2020, 13 Uhr in den Urban Offices in Stuttgart statt.

Die genaue Adresse lautet:
Urban Offices
Büchsenstraße 20, 70174 Stuttgart


Unsere Location ist sehr gut mit dem öffentlichen Nahverkehr in Stuttgart erreichbar (direkt an der S-Bahn-Haltestelle „Stadtmitte“).

Anmeldung & Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen & Einverständniserklärungen

Im Falle einer Zusage zur Zukunftsakademie benötigen wir noch ein paar unterschriebene Dokumente von allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Bei Minderjährigen ist zudem die Unterschrift des/der Erziehungsberechtigten erforderlich. Alle entsprechenden Unterlagen werden nach der Zusage durch einen Vertreter der Stiftung Kinderland per E-Mail versandt.

Wer kann teilnehmen und wie meldet man sich an?

Teilnehmen können Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren aus Baden-Württemberg. Für die Teilnahme müssen die Bewerberinnen und Bewerber einen kurzen Fragebogen ausfüllen. Nach circa 14 Tagen erhält die Bewerberin oder der Bewerber eine Benachrichtigung per E-Mail, ob sie oder er bei der Zukunftsakademie 2020 dabei ist.

Können Freunden zusammen als Gruppe teilnehmen?

Die Bewerbungen werden einzeln eingereicht. Wir freuen uns aber natürlich, wenn du deinen Freunden von der Zukunftsakademie erzählst. Im Formular kannst du die Namen deiner Freunde angeben; mit etwas Glück könnt ihr sogar gemeinsam teilnehmen. Jedoch könnt ihr keinen Einfluss darauf nehmen.

Ist die Teilnahme wirklich komplett kostenlos?

Ja, die Teilnahme ist kostenlos. Anfallende Kosten für Unterkunft, Verpflegung während der Veranstaltung sowie Workshop-Material werden komplett von der Stiftung Kinderland Baden-Württemberg übernommen. Auch die Kosten für die An- und Abreise werden zurückerstattet. Hierfür muss ein Beleg bei der Stiftung Kinderland Baden-Württemberg eingereicht wird. Am Tage der Veranstaltung wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein entsprechendes Formular bereitgestellt.

Gibt es eine Bewerbungsfrist?

Ja, die Bewerbungsphase endet am 15. März 2020.

Wie werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ausgewählt?

Die Bewerbungen werden vom Projektbüro geprüft. Die Bewerberinnen und Bewerber erhalten nach circa 14 Tagen eine Rückmeldung, ob sie an der Zukunftsakademie 2020 teilnehmen können.

Alle Bewerberinnen und Bewerber werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens benachrichtigt. Ein Rechtsanspruch auf die Berücksichtigung einer Bewerbung besteht nicht. Die Entscheidung muss nicht begründet werden.

Betreuung & Verpflegung

Wo übernachten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer?

Die Unterkunft ist bereits organisiert. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer übernachten in der Jugendherberge Stuttgart. Die Kosten dafür werden komplett vom Veranstalter getragen.

Wer betreut die Teilnehmerinnen und Teilnehmer?

Für die Betreuung ist immer ein Ansprechpartner vor Ort. Zum einen sind Betreuer der Stiftung Kinderland sowie des Projektbüros, Agentur YAEZ, vor Ort. Zum anderen werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von studentischen Betreuern begleitet. Diese sind auch in der Freizeit und in der Jugendherberge rund um die Uhr Ansprechpartner für die Jugendlichen.

Wie reisen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an bzw. ab?

Die An- und Abreise müssen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst organisieren. Dabei ist sowohl die Anreise mit dem Auto (z.B. mit den Eltern) als auch die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln möglich. Bei der An- und Abreise mit der Bahn werden die Fahrtkosten zurückerstattet, wenn das Ticket bei der Stiftung Kinderland Baden-Württemberg eingereicht wird.

Werden Essen und Getränke zur Verfügung gestellt?

Für eine ausreichende Verpflegung mit Essen und Getränken während der Veranstaltungszeiten ist gesorgt. In der Freizeit können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst mit Getränken und Lebensmitteln eindecken (z.B. Wasser für die Nacht).

Inhalt & Ablauf

Um welche Themen geht es bei der Zukunftsakademie 2020?

Die Zukunftsakademie 2020 steht unter dem Thema „Change“. Veränderung ist immer und überall, deshalb geht es speziell um die vier Themenfelder Digitales Leben, Zukunft der Mobilität, Internet der Dinge sowie Umwelt und Klimaschutz. Die Bewerberinnen und Bewerber wählen ihr favorisiertes Thema bereits bei der Bewerbung aus. Die Bewerbung wird ausschließlich für das gewählte Thema berücksichtigt.

Dürfen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer während der Veranstaltung Fotos und Videos aufnehmen?

Ja, es dürfen Fotos und Videos aufgenommen und auch auf Social Media gepostet werden. Dabei müssen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer darauf achten, dass sie Fotos von Personen nur nach Rücksprache und Genehmigung veröffentlichen.

An wen wenden sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wenn sie vor oder während der Veranstaltung Fragen haben?

Vor der Veranstaltung können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an die WhatsApp-Nummer 0157 / 92 361 890 wenden oder eine E-Mail an zukunftsakademie@yaez.com senden. Während der Veranstaltung sind Ansprechpartner und Betreuer vor Ort und die WhatsApp-Nummer steht weiterhin für Auskünfte bereit.

Gibt es einen zeitlichen Ablaufplan?

Die Zukunftsakademie beginnt am Freitag, 24.4. um 15 Uhr. Für Samstag, den 25.4. ist ein abwechslungsreiches und spannendes Tagesprogramm von 9-21 Uhr geplant und am Sonntag, 26.4. endet die Veranstaltung um 13 Uhr.

Werden während der Veranstaltung Fotos und Videos aufgenommen?

Während der Veranstaltung werden Fotos und Videos aufgenommen, die unter anderem am letzten Tag des Events bei der internen Präsentation gezeigt werden. Die Fotos und Videos können auch im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Stiftung Kinderland und der Baden-Württemberg Stiftung Verwendung finden. Eine Einverständniserklärung zur Bildnisnutzung wird den Teilnehmerinenn und Teilnehmern im Vorfeld zugesemndet. Die Jugendlichen sowie die Erziehungsberechtigten können jederzeit widersprechen, wenn Foto- oder Videoaufnahmen nicht gewünscht sind.